Über Carmen

 

VIER SCHWESTERN SPRINGEN IN EINER LAUEN SOMMERNACHT NACKT AUF EINER WIESE HERUM UND WERFEN MIT GEMÄHTEM GRAS UM SICH. EIN FEUER KNISTERT, WÄRMT UND ERHELLT IHRE GESICHTER.

VERKÖRPERUNG. FREIHEIT. AUTHENTIZITÄT.

Diese Erinnerung ist für mich eine Vision der Zukunft. Ich bin Carmen Venetz, ein Mensch, Mutter und Tochter, wild, sanft und ehrlich. Seit mehreren Jahren arbeite ich ganzheitlich mit dem Thema Sexualität.

Ich erschaffe einen sicheren, wertfreien Raum, in dem du und dein Körper im Zentrum stehen. Hier können Herausforderungen geübt und gemeistert werden. Es ist mir eine Aufgabe, dich dabei zu unterstützen, deinen Funken wiederzuentdecken, damit du Licht in dein Dunkel bringen, in deinem Körper ankommen und deinen Weg erhellen kannst.

Meine Vision ist es, eine Weltsicht zu kultivieren, in der wir uns selbst und einander als ganze Wesen sehen, respektieren und ehren können. Eine Welt, in der Sexualität aus der Tabuzone heraus ans Licht geholt und als die Urkraft integriert wird, die sie schon immer war.

Ich brenne für Menschen, fürs Tanzen, für Gleichberechtigung, für Selbstwirksamkeit und Wachstum. Und dieses Feuer sprüht mit Funken, um Menschen zu verbinden, um Verständnis zu erschaffen.

Das Feuer dieser Urkraft ist hell und wärmend und kann gleichzeitig zerstörerisch und brutal sein. Ich kenne die Abgründe, die Verletzungen, die das Leben mit sich bringt. Ich arbeite mit der Kraft der bewussten Berührung, deren Potential unser ganzes Wesen beeinflussen kann. Dieses Potential und jedes Flimmern und Flackern auf dem Weg dahin weckt meine Faszination und nährt mich als kraftvolle Begleitung in deinem Prozess.

Ausbildungen / Kurse

  • Basale Stimulation nach Prof. Dr. Fröhlich
  • Kräuterstempel Massagekurs (Bodyfeet AG)
  • Hot- Stone- Massagekurs (Bodyfeet AG)
  • Fachworkshop „Menschen mit Geburtstrauma sicher und kompetent begleiten“ (Sonja Schösser- Wurzer)
  • „Online Basis-Fortbildung SEI® – Frühe Verletzungen und Entwicklungstrauma erkennen und heilen – Beziehung und Sicherheit mit traumatisierten Klienten“ von Dami Charf

  • Fortbildungskurs, systemische Sexual- und Paartherapie bei Prof. Dr. Ulrich Clement
  • Sexologische Körpertherapeutin (IISB Zürich)
  • Sexological Bodyworker (IISB Zürich)
  • Pelvis-Work Practitioner (IISB Zürich)
  • Somatische Sexualberatung  (IISB Zürich)
  • Skills for Coaching, Eran Freiwald (IISB Zürich)
  • Arbeiten mit der Herkunftsfamilie (IISB Zürich)
  • Orgasm of Peace , Somatic Journey For Women Monatstraining (Ilan Stephani)
  • Ein feiner Mensch braucht starke Grenzen (Verena König)

Mitgliedschaften

  • Mitglied des Förderverein Tantramassage Schweiz (Link)
  • Mitglied des Berufsverbands European Association of Sexological Bodyworkers (EASB)
  • Mitglied trustedbodywork  

Vertraulichkeit

Die Beratungsgespräche und Bodywork Sessions werden vertraulich behandelt. Dies bedeutet, dass ich unter Schweigepflicht stehe und ohne ausdrückliches Einverständnis keine Informationen weitergegeben oder weiterverwendet werden.

Qualitätsmanagement

Die Qualität meiner Sexualberatungen und Bodywork Sessions werde ich durch kontinuierliche Weiter- und Fortbildung, Super- und Intervision in Sexual- und Traumatherapie gewährleisten.

Auf eine kritische Reflexion meiner Rolle als Therapeutin/ Beraterin und der Sitzungsprozesse lege ich besonders grossen Wert.

Laufende Selbsterfahrung und Selbstführsorge im Hinblick auf einen adäquaten Umgang mit eigenen Bedürfnissen, Ressourcen und Grenzen.